Letzten Heimspiel der Saison 2012/ 2013

Im letzten Heimspiel der Saison 2012/ 2013 verabschiedeten sich die Wölfe mit einer satten Niederlage von 55: 74 in die Sommerpause von

den Fans.


 

Wieder liefen die Spieler von Anfang an einem Rückstand hinterher und magere 13 Punkte in den ersten 3 Vierteln ließen den Vorsprung von Ulm kontinuierlich wachsen von 13: 20 auf 26: 38 zur Halbzeit. Auch nach der Pause wurde die Hoffnung der Fans enttäuscht, dass das Spiel noch zu drehen wäre.

 

Durch zahllose Fehlwürfe der Wölfe führte Ulm zum Ende des 3. Viertels bereits mit 39: 58.  Auch das beherzte Eingreifen von Johannes Lange und Philipp Lieser ab dem 3. Viertel konnten die drohende Niederlage nicht mehr verhindern.


 

Trotz des nicht so gelungenen Abschiedsspieles ließen sich Wölfe und Fans nach dem Abpfiff die Laune nicht verderben und feierten den Klassenerhalt.

 


Der Fanclub „Das Rudel“ übergab nach dem Spiel der Mannschaft mit einem großen Dankeschön eine Basketballtorte, wo sich jeder Spieler In Form einer Marzipanfigur wiederfinden konnte.

Mit großen strahlenden Augen suchte jeder „Wolf“ sein Ebenbild auf der Torte und wurde sicher auch fündig.



Vielen Dank Jungs für die geile Saison und wir hoffen, viele von euch auch in der neuen Saison wieder begrüßen zu dürfen.


Links:


Homepage Counter kostenlos