Am 28.03.2014 ist es 10 Jahre her, das der Mitteldeutsche Basketballclub im türkischen Izmir für eine kleine Basketballsensation sorgte.

Trotz finanzieller Sorgen gelang es dem MBC den Pokal im Fiba Europe Cup gegen den französischen Pokalsieger JDA Dijon zu gewinnen.

Nach 9 Jahren gelang es einer deutschen Mannschaft erst zum zweiten Mal einen Europapokal nach Deutschland zu holen. (vorher 1995 Alba Berin - Korac - Cup)

Unsere "Basketballhelden" wurden nach ihrer Rückkehr gebührend empfangen und gefeiert.

 


 

 

Am Flughafen Halle - Leipzig wartete ein Spalier von unzählihen Fans auf die Fiba - Cup - Gewinner.  Mit einer Autokorzo ging es dann vom Flughafen zum heimischen Wolfsbau, wo die Cup Feier noch lange weiterging.


Den Fiba Europe Cup gewannen die Spieler:

S. Marchowski, St. Arigbabu, M. Nikagbatse, M. Markoishvili, M. Ringström, P. Burke, P. Bayer, P. Fehse, J. Elvikis, M. Krikemans und M. Petravicius

und das Trainerteam: H. Dettmann, O. Lange, O. Kostic.

Links:


Homepage Counter kostenlos