Kleinvieh macht auch Mist ......

... davon konnten sich die Teilnehmer am Frühjahrsputz Samstag morgen überzeugen. 18 Fanclubmitglieder fanden sich ab 9 Uhr im Heimatnaturgarten ein, um wie bereits im Vorjahr zu helfen, dieses Kleinod unserer Heimatstadt von den "Rückständen" des Winters zu befreien.


Zu den "Rückständen" des Winters gehört neben Laub, kleinen Ästen und Unkraut natürlich auch viel Mist. Ob es sich um das Gehege der Meerschweinichen, der Ziegen oder letztendlich das Dammwildgehege handelt, überall hatte sich über den Winter eine beträchtliche Schicht Mist angesammelt.

Den galt es nun zu beseitigen. Eine aufwendige, körperlich anstrengende und natürlich stinkende Angelegenheit.


Auch die Wege und die liebevoll angelegten Naturlehrpfade benötigten dringend eine Reinigung. Kein Problem für die anwesenden Rudelmitglieder.

 

Viele Hände schafften der Arbeit bald ein Ende.


Und so konnten wir nach getaner Arbeit wieder mal die Gastfreundschaft der Mitarbeiter des Heimatnaturgartens genießen. Danke dafür, liebes Team des Heimatnaturgartens!

 

 

mehr Fotos ...


Links:


Homepage Counter kostenlos