3. Heimspiel gegen Ludwigsburg

Alle Fans die heute in die Halle kamen und die wundersame Wandlung unserer Wölfe gegen die Bayern
gesehen oder davon gehört hatten, waren hoffnungsvoll.


Hoffnung auf die Fortsetzung einer selbsbewußten Spielweise mit Ideen und Kampf!
Leider erfüllte sich diese Hoffnung heute Abend nicht.
Ein Schritt zurück in die alten Verhaltensweisen. Zurück zu ideenlosem Spiel mit vielen Fehlern,

laienhaften Ballverlusten, mangelndem Reboundvermögen...

Zurück zu einer Körpersprache die keinen Siegeswillen zeigt.
Dann kommt noch Pech im Abschluß dazu und dann ist sie da, die 6. Niederlage im 6. Spiel.


Nun kann man nicht nur Negatives berichten. Es gab Momente, die Freude machten.
Da muß unbedingt Robert erwähnt werden, der heute über sich hinaus gewachsen ist.



Genau wie für die Mannschaft ist es für uns Fans eine harte Zeit.
Die Stimmung in der Halle ist nicht mit dem Niveau der Mannschaft gesunken.
Bis zum Schluß hatten die Jungs unsere Unterstützung.

Vielleicht können wir ja einen Deal machen: Wir geben unser bestes und die Mannschaft versucht
das beim nächsten Spiel auch(denn wir sind sicher, dass das was wir im Moment geboten kriegen
 nicht schon das beste ist, was die Jungs drauf haben).


Dann klappt es bestimmt auch mit dem ersten Sieg....

 

 

 

 

 

mehr Fotos .....

 



Links:


Homepage Counter kostenlos